Metal4 Metal4 Mehr

Newsletter!




CANDY TRIP DOWN | Grunge | Hannover

CANDY-TRIP-DOWN-Band-Portrait

CANDY TRIP DOWN spielen straighten und den Hörer direkt packenden Rock’n'Roll. Einzugsbereiche der vier Freunde sind Grunge, Alternative und klassischer Hardrock. Sie selbst beschreiben das als “Musik zum Tanzen, zum Träumen – hot and sweet – und immer wieder eine kalte Dusche zwischendurch auf dem eingebauten Klangverfremder”. Nun ja, was auch immer damit genau gemeint ist: Das mit dem “Tanzen und Träumen” stimmt auf jeden Fall. Denn die Musik geht durchaus ins Bein und die Hooks zischen traumwandlerisch durchs Trommelfell. Sie wollen damit den Grunge- und Alternative-Sound der 90er Jahre “in neuem Gewand wieder aufleben” lassen: “Satte Gitarren, Songs mit Emotionen, jede Menge Drive – facettenreich, energisch und unheimlich eingängig”. Dem ist eigentlich kaum etwas hinzuzufügen. Außer vielleicht, dass die Combo es seit 2007 verstanden hat, sich einen exzellenten Live-Ruf zu erspielen. Das Béi Chéz Heinz ist dabei fast so etwas wie ein Wohnzimmer für die Jungs geworden.

Diskografie:
2007 “Candy Trip Down
2009 “Synopsis, Cast And Crew” (EP)


Tags: ,

2 Kommentare
Gib deinen Senf dazu! »

  1. [...] sich von dem absolut empfehlenswerten hannoverschen Hardrock/Grunge/Alternative-Quartett CANDY TRIP DOWN (Foto) die Gehörgänge freipusten zu lassen. Unterstützt wird die Truppe von PONTO, einer [...]

  2. [...] sich von dem absolut empfehlenswerten hannoverschen Hardrock/Grunge/Alternative-Quartett CANDY TRIP DOWN (Foto: Maria Graul) die Gehörgänge freipusten zu lassen. Unterstützt wird die Truppe von PONTO, [...]

Gib deinen Senf dazu!

Du musst eingeloggt sein um deinen Senf dazugeben zu können.