Metal4 Metal4 Mehr

Newsletter!




NIKKI PUPPET – To Be Yourself

13. Okt. 2011 | von
NikkiPuppetToBeYourself-cover-artwork

Band: NIKKI PUPPET
Album:
"To Be Yourself"
Genre: Rock
Spielzeit: 50:27
Release Date: 30.09.2011
Label: Swell Creek Records (Soulfood)
Web: www.nikkipuppet.de
Bewertung: 7 / 10

Positiv ist die Entwicklung der Sängerin zu verzeichnen, der die höheren Gesanglagen wesentlich überzeugender gelingen als auf den Vorgängeralben.

Auf dem nunmehr vierten Album “To Be Yourself” zeigen sich NIKKI PUPPET in neuem Gewand: weniger Rotz, weniger Metal, dafür stärkere Melodien und eine glasklare Produktion. Positiv ist ebenfalls die Entwicklung der Sängerin zu verzeichnen, der die höheren Gesanglagen wesentlich überzeugender gelingen als auf den Vorgängeralben. Musikalisch hat sich die Band von ihren Hard-Rock-Anfängen entfernt und liefert Songs mit frischen Arrangements und Ohrwurmpotential. Vor allem “Broken Dreams” und “Pink” sind absolut eingängige Songs mit Hit-Charakter. Textlich trifft man allerdings nicht immer ins schwarze und reimt Phrase an Phrase. Das Cover weckt  beim Betrachter ebenfalls zwiespältige Gefühle. Man weiß nicht recht, was man mit dem Obdachlosen Schildträger vor den nackten Schaufensterpuppen anfangen soll – und das ist gut so! Fans der alten Stunde müssen sich auf bravere, aber auch erwachsener und moderner klingende Songs einstellen.


Tags: , , ,

Schon ein Kommentar
Gib deinen Senf dazu! »

  1. Blog

    [...]The details mentioned inside the report are a number of the most beneficial available [...]

Gib deinen Senf dazu!

Du musst eingeloggt sein um deinen Senf dazugeben zu können.