Metal4 Metal4 Mehr

Newsletter!




OCULUS TEMPESTATIS | Melodic Death Metal | Salzgitter

oculustempestatis

Mit einer ordentlichen Portion Humor präsentieren OCULUS TEMPESTATIS hymnenhaften Melodic Death Metal aus Salzgitter. Was 2007 als Schülerband startete, wird von den vier Jungs, die alle seit den Gründungstagen dabei sind, mit einer Menge Spaß an der Sache betrieben. Ein Studiobericht zu ihren Aufnahmen für ihre EP “Meanwhile In Valhall” (2010), auf Youtube zu finden, liefert mit einer Collage zahlreicher Blödelschnappschüsse den Beweis. Ein weiteres wahnwitziges Quasi-Selbsthilfe-Video aus der Produktion der Band klärt auf: “Über 70 Millionen Menschen in Deutschland sind nicht richtig episch!” – und zeigt, wie dieses Manko überwunden werden kann: natürlich mit einer heftigen Dosis OCULUS TEMPESTATIS!  Dieses akustische Gegenmittel hört sich nach energiegeladenem, melodischen Death Metal mit Pagan- und Viking-Einflüssen à la Amon Amarth an. Die galoppierenden Riffs werden vom Gegrunze des Leadsängers Knut in mittleren Höhen begleitet, die Textinhalte sind – logischerweise –  höchst episch.

Die Leidenschaft, mit der die Vier ihr Ding präsentieren, zahlt sich aus und schickte sie 2010 bis auf’s Metalfest in Dessau. Beim Bandcontest Salzgitter gewannen OCULUS TEMPESTATIS 2011 den ersten Preis: 5 Tage im Tonstudio. Eine zweite Portion auf Tonträger gebannter metallischer Epik dürfte also nicht mehr allzu lang auf sich warten lassen.

Diskografie:
2010 “Meanwhile in Valhall

Knut (b/v)
Matze (g)
Thuni (g/v)
Falk (d)


Tags: ,

Schon ein Kommentar
Gib deinen Senf dazu! »

  1. [...] Songs, Sound und Bühnenpräsenz gearbeitet. Im letzten Jahr nahmen übrigens die Melodic Deather OCULUS TEMPESTATIS (Foto) an dem Coaching teil. Ihr Fazit: “Bandfactory ist geil, denn man lernt neue Leute [...]

Gib deinen Senf dazu!

Du musst eingeloggt sein um deinen Senf dazugeben zu können.